Ortho-Bionomy®

 Manuelle Körpertherapie

 

Ortho-Bionomy® ist eine sanfte manuelle Körpertherapie.

Wie in der Homöopathie wird Ähnliches mit Ähnlichem behandelt.

 

Ortho-Bionomy® ist eine einfühlsame Behandlungsmethode. Sie beinhaltet strukturelle, dynamische und energetische Techniken, die einen Impuls zur Selbstheilung und Harmonisierung des Organismus geben. Ihr Körper löst Blockaden, lockert Gewebe und befreit sich von einschränkenden Gewohnheiten und entspannt bis in den seelischen Bereich.

 

Die Methode wird durch die einfache Art der Berührung und die sanfte Verstärkung als sehr angenehm empfunden.

 

 

Ortho-Bionomy® wende ich vor allem bei diesen Indikationen an: 

 

   Nacken- und Schulterschmerzen

   Muskelverspannungen

   Rückenschmerzen

   Beinlängendifferenz

   Kniebeschwerden

   Fersensporn

   Bewegungseinschränkungen

   Beschwerden nach Unfall oder Operation

   Narben

   Kaiserschnitt und traumatisch erlebte Geburt

   ... und natürlich als Gesundheitsvorsorge

 

Wenn Sie andere Beschwerden haben, sprechen Sie mich gerne darauf an.

 

Die Methode Ortho-Bionomy® 

 

Dr. Arthur Lincoln Pauls (1929-1997), ein kanadischer Osteopath D.O., entwickelte die Ortho-Bionomy®, um den Menschen auf eine einfache und natürliche Art zu helfen. Mit der behutsamen Übertreibung einer Fehlhaltung gibt Ortho-Bionomy®  dem Körper einen Impuls zur Selbstkorrektur, um zu seiner ursprünglichen Beweglichkeit zurückzufinden. Der Körper kann sich immer wieder ins Gleichgewicht bringen.

 

Was ist Ortho-Bionomy® ?

LoCom-Redakteurin Denise Desombre im Hörfunk- Interview

mit Monika Glausch.

 

Deutsche Gesellschaft für Ortho-Bionomy®

www.dgob.info